Willkommen auf der Trainings-Seite des Schachclub Gröden!

Wenn auch nicht alle Künstler Schachspieler sind, so sind doch alle Schachspieler Künstler. ~Marcel Duchamp


Hier findest du Infos und allerlei Interessantes rund um unser Trainingsprogramm.

Fragen, Anregungen, Kritik, etc. jederzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schachkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Meistere auch du das königliche Spiel! Strategie&Taktik, Eröffnungen, Opfer, Fesselungen, Gabeln... MATT! Wir verwenden im Unterricht das kostenlose Open Source Schachportal lichess

Jeden Freitag um 16.00 Uhr im Vereinslokal, Kulturhaus, 2. Stock, bis Weihnachten.
Kosten: 80,00 € pro Teilnehmer.
Anmeldeungen bei Tobias: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 335 66 23 334


Eröffnung und Spiel des Monats

Wir analysieren jeden Monat eine neue Eröffnung.

Oktober 2018: London System

Das London-System ist ein solides Eröffnungssystem und gilt als leicht erlernbar sowie als sicherer Aufbau für Weiß gegen die meisten Eröffnungsvarianten von Schwarz.

Ein Eröffnungssystem kann im Gegensatz zu einer normalen Eröffnung gegen viele Eröffnungsvarianten angewendet werden. Andere Beispiele für Eröffnungssysteme sind z.B. das Colle-System der Königsindische Angriff oder die Hippo-Verteidigung.

Hier noch einmal kurz und bündig die Grundlagen des London Systems (deutsch):

Im folgenden positionellen London-Spiel kämpft der britische Großmeister Simon Williams gegen den Litauischen Großmeister Eduardas Rozentalis.

https://lichess.org/ssjJd7Rh

Auf YouTube gibt es eine ausgezeichnete Video-Analyse zum Spiel, kommentiert von GM Simon Williams höchstpersönlich (englisch):

Hier ein Spiel des Weltmeisters Magnus Carlsen gegen GM Evgeny Tomashevsky mit dem London System. Wer das als langweilig bezeichnet...

https://lichess.org/kS20Sx7f

mit dazugehörigem Kommentar vom legendären Kingscrusher

Für die Englisch-faulen erklärt hier die beste deutsche Schachspielerin, Elisabeth Pähtz, das London System (recht ausführlich):

Und damit alles schön dreisprachig bleibt, hier ein ausgezeichnetes Video auf Italienisch vom sehr empfehlenswerten Youtube-Kanal daviddol

Außerdem.......


Lichess

Lichess ist ein werbefreier, kostenloser Schachserver, der komplett mit Freier Software läuft. Sein Hauptziel ist es, ein kostenloses "Weltklasse" Schach-Erlebnis für jedermann und überall zu ermöglichen. Es ist keine Registrierung erforderlich; jeder kann auch anonym spielen.

Lichess verwendet die Open Source Engine Stockfisch.

Hier eine Liste unserer Spieler auf lichess: (falls du hier noch nicht erscheinst, erstelle einen Account und schicke deinen username an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

cuivie, RubenSCG, Mooskopf, Rossfresser, ElisabethD, manciu

Unser Team auf lichess ist "Lia Schach Gherdëina": https://lichess.org/team/lia-schach-gherdeina

Das inoffizielle Team aller Grödner auf lichess ist "Gherdëina on lichess": https://lichess.org/team/gherdeinaonlichess


YouTube

Mach dich schlau auf YouTube! Hier einige interessante Kanäle die viel gutes Material beinhalten:

  • chessnetwork: Viele gute Partieanalysen, auf englisch
  • agadmator: Legendärer Kanal mit Hunderten von (relativ kurz gehaltenen) Partieanalysen, auf englisch.
  • Daviddol: Italienischer Kanal mit guten Partieanalysen, viele historische Spiele.
  • chess24: Hier gibt es viele Banter-Blitz Videos mit bekannten GM's und IM's.
  • chess.com: Gute Live-Analysen von bekannten Schach-Events und viele bekannte IM's und GM's spielen hier.
  • John Bartholomew: Viele lehrreiche Inhalte des amerikanischen IM's John Bartholomew.
  • Chessexplained: Viele gute Videos in deutscher und englischer Sprache
  • Tony Rotella: Kanal des lichess Administrators Tony Rotella. Viele Rapid Spiele mit guten Erklärungen, auf englisch.
  • GingerGM: Kanal des britischen GM's Simon Williams.

10 Tips um dein Spiel zu verbessern

Spiele (viele) ernsthafte Schachspiele und analysiere sie! WARUM hast du verloren? WARUM hast du gewonnen?

Übe Taktikaufgaben auf lichess! Versuche folgende Hürden zu erreichen: 1400 - 1600 - 1800 - 2000

Studiere nur die wirklich wichtigen Sachen. Es ist viel besser, die IDEE hinter einem Zug oder einer Eröffnung zu verstehen, als 20 Züge in 30 Eröffnungen auswengig zu lernen.

Stelle dir nach JEDEM Zug die folgende Frage: WARUM? und: Gibt es eine Bedrohung? und Hängen Figuren?

Sei offen für Kritik zu deinen Spielen, lerne aus deinen Fehlern, kenne deine Schwächen (und die deines Gegners), aber auch deine Stärken (und die deines Gegners)!

Verwende ALLE Figuren! Gemeinsam sind die Figuren stark, alleine sind sie schwach.

Habe keine Angst! Angriff ist die beste Verteidigung.

Ein Fehler ist nicht nur OK, sondern wünschenswert! Nur: Begehe jeden Fehler nur EINMAL!

Schau dir berühmte Spiele an und versuche, sie dir zu merken. Weiter unten findest du eine Liste von tollen YouTube Kanälen!

Gib niemals auf! Du kannst nicht mehr gewinnen, wenn du aufgegeben hast.